BILDERGALERIE

"Waldems soll brummen" - Infotag: Naturnahe Gärten - insektenfreundlich und giftfrei - Warum Wildbienen und bestäubende Insekten so wichtig sind - Artenvielfalt und Kräuterwanderung mit Bianca Guckes und anschließende Wildkräuterverkostung - Sonntag, 26. Mai 2019

Frühjahrs-Pflanzaktion 2019 in Waldems-Esch: Auf der Lind, Niederems: Am Bachlauf nahe der Obermühle und Heckenpfalnzung in Steinfischbach auf dem Friedhof

Herbst-Pflanzaktion 2018 in Waldems-Esch und Reichenbach

Erschreckender und völlig unnötiger Kahlschlag in Waldems

Blühstreifen

Ausflug mit Natur- und Wanderfreunden Mai 2018 nach Fulda

Apfellese 2018 auf den Streuobstwiesen des NABU Waldems

Impressionen von unserer Streuobstwiese (2018)

Ehrung von Magda und Manfred Kotitschke anl. Goldene Hochzeit, Juni 2018

Treffen mit NABU VS Idstein - Mai 2018

Vorstand in Aktion - wie´s manchmal zugeht

Waldbegehung mit Revierförster Bernd Maurer 2018

Am 29. Juli sollte das Hauptaugenmerk auf die Buchen im Wald gerichtet werden. Förster Maurer ging während des Waldspaziergangs besonders auf das Thema „Altholzbestände im Wirtschaftsbetrieb und außerhalb des Wirtschaftsbetriebs“ ein; also auf den Unterschied zwischen stillgelegten und bewirtschafteten Flächen. Bei herrlichem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen gab es im Wald nahe Steinfischbach ausreichend Anschauungsmaterial; wie es sein sollte und wie es nicht sein sollte. Das Interesse der großen Wanderschar war positiv erstaunlich. Die vielen Fragen wurden von Förster Maurer und Jürgen Reimann, dem NABU Vorsitzenden, geduldig beantwortet.

Treffpunkt und Endstation der Waldbegehung war das Teichgrundstück von Jürgen Reimann in Steinfischbach. Genügend Schatten boten die hohen Bäume und so verweilten die Teilnehmer noch lange gemütlich am Teich sitzend und gut verpflegt und unterhielten sich angeregt mit Förster Maurer.

Botanische Wanderung im Mai 2018 nahe Langhecke - ehemaliges Schieferabbaugebiet Ltg. Thomas Fittkau, NABU Bad Camberg

Der Schwerpunkt dieser Tour liegt auf Wahrnehmen und Schauen von Pflanzen, Kleinstlebewesen und Natur; Naturformationen in diesem geologisch spannenden Gelände, welches u.a. auch Johann Wolfgang von Goethe immer wieder besuchte, um seine Kenntnisse über dieses Mineral zu schulen.

Der Abbau von Bodenschätzen war und ist fast immer schon von weitem als massiver Eingriff in Landschaft und Natur erkennbar. Schieferbergbau in Langhecke wurde rund 500 Jahre lang betrieben, endete aber vor über 60 Jahren. Gibt es noch Spuren? Wie hat sich die Natur in diesem Gebiet seither entwickelt? Finden wir dort eine intakte Naturlandschaft vor? Dies wollen wir gemeinsam entdecken.

Vogelstimmenwanderung am 1. Mai 2018

Neujahrsempfang 2018

Beim diesjährigen Neujahrsempfang am Sonntag, 14. Januar 2018 schien nicht nur die Sonne, sondern er war auch so gut besucht wie nie zuvor. Das musikalische Willkommen von Henning Doderer und Volker Bauroth verbreitete sofort gute Laune. Zum Thema „Naturschutz in und um Waldems“ sprachen Vertreter aus Forst, Landwirtschaft, Kirche, Jagd und Politik.  Forstamtsleiter Bördner vom Forsthaus Wiesbaden-Chausseehaus; Thomas Kunz, Vorsitzender des Kreis Bauernverbands und Kreislandwirt, Miriam Lehmann, Pfarrerin der evang. Kirchengemeinde Steinfischbach, Reichenbach, Wüstems und Reinborn, Bürgermeister Markus Hies und von der Jagdgenossenschaft Steinfischbach Wolfgang Maurer. Die gefächerte Palette der unterschiedlichen Ansätze bot die Basis für einen sehr regen Gedankenaustausch. Gegen die Kälte halfen der kostenlos gebotene Glühwein, Punsch und die vegane, leckere Erbsensuppe, die einen sehr guten Anklang fand. Zwischendurch zur Auflockerung trug Landwirt Albert Volkmar zwei unterhaltsame Gedichte vor. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung; dies konnten wir zu unserer Freude den Rückmeldungen entnehmen. Vielen Dank an alle Teilnehmer.

 

 

 

Der NABU Waldems bedankt sich sehr herzlich bei allen Mitwirkenden und Gästen.

Botanische Wanderung Juni 2017 -Riedelbacher Heide

Neujahrsempfang 2017

Trotz feucht-kaltem Wetter konnten wir uns über eine rege Teilnahme freuen und Jürgen Reimann und Bürgermeister Hies zahlreiche Naturfreunde begrüßen. Auch die Presse war anwesend.

 

NABU Waldems Aktive: Ausflug -> Naturpark Hunsrück - Aug. 2016 mit Abschluss auf der Hängeseilbrücke Geyerlai

NABU-Natur-Fest  am 18. September 2016 - Impressionen

Sehr guten Zuspruch fand das erstmals stattfindende Naturfest, das im Einklang mit der Natur stand. Neben diversen Gaumenfreuden wurden vielfältige Informationen zu Kräutern, alten Apfelsorten, Gartenthemen, der Rückkehr des Wolfes und herrliche heimische Vogelbilder geboten. Außerdem konnten Imker-Honig, Bienen-Produkte und selbstgestrickte Socken erworben werden. Die Kinder vergnügten sich beim Bogenschießen.   

Kräuterwanderung mit Bianca Guckes am 19. Juni 2016

Eine unglaublich große Schar Interessierter fand sich ein, um an der Kräuterwanderung und der anschließenden Verkostung von frisch zubereiteten Kräuter-Speisen teilzunehmen.

Ausflug mit Natur- und Wanderfreunden am 12. Juni 2016

Botanische Wanderung am Mensfelder Kopf am 29. Mai 2016

Vogelstimmenwanderung am 1. Mai 2016 in Reichenbach; Führung von Jürgen Reimann

Selbst den Vögeln machte der kalte Wind zu schaffen; sie waren weniger sangesfroh. Trotzden waren viele verschiedene Arten zu hören und dank der sehr guten Erklärung von Jürgen Reimann auch zu merken.

Das gemeinsame Frühstück in der NABU Feldscheune hätte bei wärmeren Temperaturen auch mehr Spaß gemacht; doch bei heißen Getränken, ließen sich die Teilnehmer das reichhaltige Angebot trotzdem schmecken.


NAJU-Treffen unter der Leitung von Martin Hoenge

Apfellese 2015

Botanische Wanderung - Sept. 2015 - Mensfelder Kopf - Leitung: Thomas Fittkau

Ausflug mit Natur- und Wanderfreunden Steinfischbach 2015 -> Marksburg, Maria Laach, Koblenz Dreiländereck und schöne Abschluss-Einkehr

Thementag: Tag des Bodens - Juni 2015