Einladung Waldbegang mit Förster Bernd Maurer„Holzernte in alten Buchenbeständen“

Der diesjährige Waldbegang mit am Sonntag, 13. August ab 14 Uhr widmet sich dem Thema "Holzeinschlag in alten Buchenbeständen".  Revierförster Bernd Maurer führt durch den Waldemser Gemeindewald und wird dabei u.a. über mit "H" gekennzeichnete Habitat-Bäume und ihre Bedeutung sowie den geplanten Nutzungsverzicht informieren. Alle interessierten Naturfreunde sind dazu herzlich eingeladen. Im Anschluß an den Waldspaziergang gibt es beim gemütlichen Umtrunk Gelegenheit zum regen Gedankenaustausch.

 

Treffpunkt ist in Waldems-Steinfischbach die Anhöhe "Trieb" am kleinen Feldgehölz vor den zwei Bänken; zu erreichen über den Weg zur Grillhütte Katzenbach. Geparkt werden kann auf dem Feldweg.

Blühende Landschaften

Mögen Sie Obst, Nüsse und Honig?
Ohne Bestäubung durch Insekten verschwinden diese leckeren und gesunden Lebensmittel von unserer Speisekarte und noch viele andere.
HELFEN SIE, liebe Naturfreunde,

mit blumenreichen Wiesen und insektenfreundlichen Stauden auf Ihren Grundstücken, mit Wildblüten als Straßenbegrünung und auf  landwirtschaftlich nicht genutzen Flächen, damit Schmetterlinge, Honig- und Wildbienen und andere bestäubende Insekten für uns und unsere zukünftige Nahrungs-vielfalt eine Zukunft haben.


Willkommen beim NABU Waldems

Für Mensch und Natur

Am 14. Oktober 2016, wurde der Waldkauz zum Vogel des Jahres 2017 gekürt. Foto: NABU/Marcus Bosch
Am 14. Oktober 2016, wurde der Waldkauz zum Vogel des Jahres 2017 gekürt. Foto: NABU/Marcus Bosch

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen in der NABU Gruppe Waldems.

 

Wenn Sie sich vorstellen können, für die Natur hier in Waldems aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei; siehe Termine. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.

 

Außerdem bieten wir Ihnen in 2017 versuchsweise an, unsere NABU Feldscheune für private Veranstaltungen zu mieten. Nutzen Sie für Terminanfragen bitte ebenfalls das Kontaktformular. An einem Online-Belegungsplan arbeiten wir noch. Informationen über die Ausstattung der Feldscheune, die Mietkonditionen und -preise finden Sie unter Feldscheune mieten.